WP: „Bedeutsames Zeichen der Ökumene“ EKD-Delegation bei Papst Franziskus

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Rom (ots) – Als ein „bedeutsames ökumenisches Zeichen“ hat Papst Franziskus am Mittwoch den Besuch einer Delegation der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) unter Leitung der westfälischen Präses Annette Kurschus im Vatikan bezeichnet. Das berichtet die in Hagen erscheinende Westfalenpost (WP, Donnerstagausgabe).

Der Besuch bringe „die Gemeinschaft unter uns zum Ausdruck, die durch den Dialogprozess in den vergangenen Jahrzehnten erreicht worden ist“, so Franziskus bei der Generalaudienz weiter. Der Papst betonte, dass man im Geiste des gemeinsamen Reformationsgedächtnisses „mehr auf das schaue, was uns verbindet, als auf das, was uns trennt“.

Präses Kurschus sagte der Westfalenpost, dass der Papst Brücken baue. Es sei ein ganz wichtiges Zeichen, dass sich Franziskus „jetzt erneut öffentlich für die Ökumene eingesetzt hat“.

Die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen wird den Papst am 6. Februar erneut treffen, dann aber im Rahmen einer Privataudienz gemeinsam mit dem EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm sowie dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Marx. Dann wollen Protestanten und Katholiken mit Franziskus über weitere Schritte in der Entwicklung der Ökumene sprechen.

Pressekontakt: Westfalenpost Zentralredaktion Hagen Tel.: 02331/917-4201

Original-Content von: Westfalenpost, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de