Verkehrsunfall auf dem Autobahnzubringer Iserlohn-Oestrich

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 19. 03 2017

Iserlohn In der Nacht zum Sonntag, um 03:06 Uhr, wurden der Rüstzug und der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Iserlohn sowie die Löschgruppe Oestrich der Freiwilligen Feuerwehr nach Oestrich zum Zubringer zur A 46 in Fahrtrichtung Hagen alarmiert. Ein Fahrzeug kam im Kurvenbereich von der Fahrbahn ab, schleuderte über die seitliche Rasenfläche zurück auf die Fahrbahn und blieb auf der Fahrerseite liegen. Nach Rücksprache mit der Notärztin wurde der Kia zunächst mit Steckleiterteilen schonend auf die Räder gestellt. Der ansprechbare Patient konnte nun adäquat im Fahrzeug vom Rettungsdienst versorgt werden. Zur patientenorientierte Rettung wurde mit dem hydraulischen Rettungsgeräten eine große Seitenöffnung geschaffen. Der Rettungsdienst transportierte den 38-Jährigen verletzt in ein Krankenhaus nach Hagen. Die Auffahrt Richtung Hagen war für die


Rettungs- und Reinigungsarbeiten sowie zur Unfallaufnahme der Polizei bis gegen 05:00 Uhr voll gesperrt.

Info-Bild/ Feuerwehr Iserlohn

Tags

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© 2002-2017 by J.W. - 59846 Sundern - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de