Unterstützung für Senioren- und Mehrgenerationenhaus in Sundern-Allendorf

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 10. 08 2017

Sundern-Allendorf.  Aufgrund der demografischen Entwicklung ist im Pflegebedarfsplan des Hochsauerlandkreises für Sundern eine Unterdeckung von 135 Plätzen errechnet worden.

Diese Annahme basiert auf der Berechnung, dass bei einer unveränderten Zahl von Pflegeplätzen, die Zahl der Pflegebedürftigen Personen im Jahr 2020 bei 910 liegen wird.

Damit diese große Lücke der Unterdeckung verringert werden kann, unterstützt die AG 60plus der Sunderner Sozialdemokraten, grundsätzlich das Vorhaben eines privaten Investors, in Allendorf ein Seniorenpflege- und wohnhaus zu errichten. Nach den bisher bekannten Plänen und Überlegungen könnten in Allendorf etwa 80 Plätze realisiert werden. Damit würde die prognostizierte Unterdeckung deutlich reduziert werden.

Ziel muss es sein, so die Vorstandsmitglieder der Arbeitsgemeinschaft, dass eine Einrichtung in Allendorf entsteht, welche sowohl gute und bezahlbare Pflegeplätze als auch erschwingliche Wohnungsmieten bietet.

Dringend erforderlich ist es allerdings nach Ansicht der Sozialdemokraten, dass nun die konkreten Pläne und Bauabsichten der Öffentlichkeit im Rahmen einer erneuten Einwohnerversammlung vorgestellt und diskutiert werden.

Darüber hinaus ist es erklärtes Ziel der AG 60plus, dass auch das Thema „Mehrgenerationshäuser in Sundern“ stärker in die Diskussion eingebracht wird.

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de