Stadtführung: „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 13. 07 2018

Stadtführung:  „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ Termin: Freitag, 20. Juli 2018, 20.00 Uhr

(c) Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden, Julian Stratenschulte.jpg eingereicht durch Veranstalter

Arnsberg. Am 20. Juli 2018 findet um 20.00 Uhr die Erlebnisführung „Arnsberger Sagen, Mythen und Legenden“ statt. In der Stadtführung wird ausführlich Arnsbergs mystische Vergangenheit behandelt. Denn wer an den malerischen Gassen und den verträumten Fachwerkhäuschen vorbeikommt, wird sich umgehend in eine andere Zeit versetzt fühlen. Doch nicht nur belegte Fakten haben das geschichtliche Geschehen der Stadt gestaltet, auch sagenhafte Erzählungen prägten die Jahrhunderte. Die wohl bekannteste und spektakulärste SAGE VON DER LEDERNEN BRÜCKE erzählt von Edelherren und Edelfräulein, bösen Rittern und dem Teufel. Der OBERFREISTUHL, Ursprung der Arnsberger Gerichtsgeschichte, weiß viele schauerliche Geschichten von mittelalterlichen Strafen zu erzählen, aber ab und an findet sich in der altertümlichen Rechtsprechung auch ein Happy End.  Auch der BLAUE STEIN vor dem Rathaus ist ein Zeitzeuge der Arnsberger Historie, um den sich Legenden ranken. Denn dieser Stein war die letzte Gebetsstätte der Hexen vor ihrer Verbrennung. Noch heute glaubt man den Geist der JUNGFER GERTRUD Nacht für Nacht durch den unterirdischen Gang zum Schloss geistern zu sehen. Doch wenn man einen Hund durch die Gassen streifen sieht, sollte man ihm schnellstens folgen, denn vielleicht führt er einen zu Wodans sagenumwobenen Schatz. Nur der KNÜPPELHUND weiß, wo dieser Schatz vergraben ist. Diese und viele andere Sagen und Mythen werden den Teilnehmern während des Erlebnisrundgangs geschildert.

Anmeldung nicht erforderlich!  Treffpunkt: Klosterstraße, Hirschberger Tor  Preis: Erwachsene 5,00 €, Kinder bis 14 Jahre 3,00 € Informationen beim Verkehrsverein Arnsberg e.V. unter Tel. 02931-4055.

18Shares
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2018 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum / Datenschutzerklärung

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de