Schwerer Verkehrsunfall mit Personenschaden

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 14. 02 2018

Kirchhundem (Kreis Olpe) Am Dienstag gegen 14:20 Uhr kam es in Varste zu einem Verkehrsunfall. Ein 26-Jähriger aus Kirchhundem befuhr die Varster Straße und beabsichtigte nach links in Richtung Silberg abzubiegen.

Unfallbeteiligtes Fahrzeug
Bild- KPB

 

Dabei übersah er das Fahrzeug einer 57-Jährigen aus Wenden, die in Richtung B 517 unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision. Die Wendenerin klagte über Schmerzen, so dass sie durch Rettungskräfte in das Krankenhaus gebracht wurde. Der Unfallverursacher konnte keinen Führerschein vorweisen. Es ergaben sich Hinweise, dass er aktuell nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Folglich schrieben die unfallaufnehmenden Beamten eine Anzeige. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Sie wurden durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert. Der Gesamtschaden liegt bei über 10000.- Euro.

 

6Shares
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Dein Dorfinfo.de bei Facebook


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2018 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum / Datenschutzerklärung

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de