POL-SO: Werl-Büderich – Unbekannter Fahrer missachtete Vorfahrt und fuhr davon

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 24. 01 2017
Werl (ots) – Beim Einbiegen von der Straße Am Jüdischen Friedhof auf die B1 in Fahrtrichtung Werl missachtete ein blauer VW Passat Kombi am Sonntag gegen 15:00 Uhr die Vorfahrt eines 48-jährigen Autofahrers aus Unna, der auf der Bundesstraße von Werl in Richtung Unna unterwegs war. Der 48-Jährige leitete eine Vollbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dadurch überrascht fuhr ein nachfolgendes Fahrzeug in den PKW des 48-Jährigen. Der Fahrer des VW Passat Kombi setzte sein Fahrt fort, ohne sich um den Unfall, dessen Schaden auf mindestens 3500 Euro geschätzt wurde, zu kümmern. Die Polizei in Werl sucht jetzt Zeugen, die Hinweise auf diesen blauen VW Passat Kombi und den Fahrer geben können. Dieser kann sich selbstverständlich auch mit der örtlichen Polizei in Verbindung setzen. Telefon: 02922-91000. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Soest, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de