POL-SO: Ense-Niederense – Vor Baum gefahren und geflüchtet

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 24. 01 2017
Ense (ots) – Am Sonntag gegen 17:15 Uhr überholte ein Autofahrer auf der Bahnhofstraße in Richtung Möhnestraße zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge. Anschließend verlor er offenbar die Kontrolle über seinen PKW als er auf die Möhnestraße abbiegen wollte und prallte dort gegen den Baum auf der Verkehrsinsel. Der Fahrer flüchtete zu Fuß vom Unfallort. Zeugen beschrieben ihn als 175 bis 180 Zentimeter groß, lange, blonde Haare und schmalem Gesicht. Bekleidet war der Mann mit einer Jeans, sowie einer dunklen Jacke mit Kapuze. Nach ersten Ermittlungen dürfte es sich bei dem Fahrer um einen 26-jährigen Mann aus Bad Sassendorf handeln. Das Unfallfahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an. (fm)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 – 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Soest, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de