POL-OE: Lennestadt – Ohne Führerschein in Geschwindigkeitskontrolle geraten

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Lennestadt (ots) – Am Dienstagmittag hielt die Polizei einen 50-jährigen Autofahrer aus Attendorn an, der zuvor auf der Straße „Zur Wilhelmshöhe“ in Grevenbrück zu schnell gefahren war. Die Beamten hatten sein Fahrzeug mit dem Lasergerät mit 79 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen und ihn an Ort und Stelle angehalten. Bei der Kontrolle seiner Fahrzeug- und Fahrerlaubnispapiere stellten die Beamten fest, dass er bereits seit mehreren Jahren nicht mehr im Besitz eines Führerscheins war. Seine Fahrerlaubnis war ihm bereits im Jahr 2010 wegen Trunkenheit im Straßenverkehr entzogen worden. Daher musste er sein Auto an Ort und Stelle stehen lassen. Ihn erwartet nun nicht nur ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro wegen des Geschwindigkeitsverstoßes, sondern auch ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de