POL-OE: Finnentrop – Gleich zwei Autos ohne Versicherungsschutz stillgelegt

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Finnentrop (ots) – Am Mittwochmittag kam einer Polizeistreife ein Pkw auf der Attendorner Straße in Heggen entgegen, von dem den Beamten bekannt war, dass für das Fahrzeug laut Mitteilung des Straßenverkehrsamtes seit Oktober letzten Jahres kein Versicherungsschutz mehr bestand. Die Polizisten hielten den 25-jährigen Autofahrer an, entstempelten seine Kennzeichen und zogen den Fahrzeugschein ein. Sie untersagten dem Fahrzeugführer an Ort und Stelle die Weiterfahrt. Er wiederum verständigte einen Bekannten, der ihn am Kontrollort abholen sollte. Sein 23-jähriger Bekannter aus Finnentrop erschien auch kurze Zeit später vor Ort. Beim Eintreffen des 23-jährigen Bekannten staunten die Polizeibeamten nicht schlecht. Denn auch von dem Pkw des 23-Jährigen war ihnen bekannt, dass für diesen Wagen ebenfalls keine Haftpflichtversicherung bestand. So ereilte ihn auch dasselbe Schicksal wie zuvor seinen 25-jährigen Bekannten: Entstempelung des Kennzeichens, Einziehung des Fahrzeugscheins und Untersagung der Weiterfahrt. Nun konnten beide Fahrzeugführer auf eine Abholgelegenheit warten. Wie sie sich schließlich vom Kontrollort entfernten, ist der Polizei nicht bekannt.

Am gleichen Tag jedoch meldeten sich nachträglich die Fahrzeughalter der beiden aus dem Verkehr gezogenen Pkw bei den einschreitenden Beamten. Sie beteuerten, dass Versicherungsschutz für die beiden Pkw bestehen würde. Einen Nachweis konnten sie am Mittwoch jedoch nicht liefern. Daher dauern die Ermittlungen zu den Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de