POL-OE: Attendorn – Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Attendorn (ots) – Am Freitagmorgen beschädigte ein noch unbekannter Fahrer eines Sattelzugs auf der Talstraße bei Mecklinghausen den Außenspiegel eines entgegenkommenden Pkw. Eine 56-jährige Autofahrerin aus Sundern befuhr gegen 07:20 Uhr die Talstraße von Mecklinghausen in Richtung Oberveischede, als ihr der Sattelzug in einer Rechtskurve entgegenkam. Der Fahrer des Lkw schnitt die Kurve und berührte im Vorbeifahren den Außenspiegel auf der Fahrerseite der 56-Jährigen. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, fuhr er einfach in Richtung Mecklinghausen weiter. Nach Angaben der Geschädigten und Unfallzeugen handelte es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um eine Sattelzugmaschine mit Auflieger mit österreichischem Kennzeichen. Auf der Plane des Aufliegers konnte der Schriftzug KRALL abgelesen werden. Eine Beschreibung des Fahrers liegt nicht vor. Sachdienliche Hinweise erbeten an die Polizeiwache Attendorn unter Telefon 02722/9269-5300!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de