POL-MK: Senior nicht zu bremsen

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Meinerzhagen (ots) – Am Montag, 16.01.2017, gegen 17:25 Uhr, bekam die Polizei einen Einsatz zum Siepener Weg zu fahren. Hier solle jemand alkoholisiert mit seinem nicht zugelassenen Fahrzeug gefahren sein.

Nach Überprüfung der Gesamtumstände und Befragung der Zeugen stellte sich heraus, dass der 73 jährige alkoholisierte Fahrzeugführer mit seinem VW Polo zum Einkauf gefahren war.

Nach Ansprechen des Delinquenten verneinte er seine freiwillige Mitfahrt zur Blutprobenentnahme zur Wache.

Trotz guten Zureden war der Senior nicht zum Einstieg in den Streifenwagen zu bewegen. Bei der Zwangsanwendung wehrte er sich heftig und ließ es sich nicht nehmen, die beiden Polizistinnen zu beleidigen und hierbei auch den „Teufel“ zu zitieren.

Neben der Blutprobenentnahme kommt nun auch noch eine Anzeige wegen Fahren unter Alkoholgenusses mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug und Widerstand gegen Polizeibeamte als Strafmaß hinzu.

….. hätte er sich mal fahren lassen…..

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de