POL-MK: Eibrecher im Archiv; Pkw geknackt

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Iserlohn/Letmathe (ots) – Suchen Einbrecher alte Akten? In der Nacht vom Sonntag zum Montag, 15.01/16.01.2017 drückten Unbekannte ein Kellerfenster eines Geschäftsgebäudes in der Waisenhausstraße ein. In diesem Kellerbereich befindet sich ein Teil des Archivs des Krankenhauses. Nach ersten Erkenntnissen haben die Täter nichts entwendet. Ob sie auf der Suche nach Akten waren, um ein eigenes Archiv zu gründen, ist ebenfalls unbekannt. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen im Bereich der Waisenhausstraße nimmt die Polizei in Iserlohn entgegen.

Letmathe Am Steltenberg Am gestrigen Montag, 16.01.2017, in der Zeit von 15:15 Uhr – 16:15 Uhr, knackten bislang unbekannte Täter einen schwarzen KIA und entwendeten eine im Fahrzeugbefindliche Handtasche.

Erneuter Appell der Polizei: Lassen sie keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeug liegen.

Sachdienliche Hinweise zu dem/den Pkw Aufbrecher(n)nimmt die Polizei in Letmathe und Iserlohn entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde M?rkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de