POL-HSK: Grenzüberschreitender integrativer Fahndungs- und Kontrolltag im HSK

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 17. 05 2018
Hochsauerlandkreis (ots) – Am Mittwoch kontrollierte die Polizei im HSK an vielen Kontrollstellen im gesamten Hochsauerlandkreis. Hintergrund ist die landesweite Fahndungs- und Kontrollwoche, an der sich auch die Polizei im HSK beteiligt. Mithilfe von Kräften der Bereitschaftspolizei Bochum waren insgesamt 85 Polizeikräfte im Einsatz gegen Einbrecher und Verkehrssünder. Insgesamt wurden 290 Fahrzeuge und 422 Personen kontrolliert. 41 Verkehrsteilnehmer mussten wegen Verkehrsverstößen belangt werden, davon wurden zwei Fahrzeugführern Blutproben wegen Drogenkonsums entnommen. Auch in Zukunft wird die Polizei im Hochsauerlandkreis größer angelegte Kontrollen im Kampf gegen Eigentumskriminalität und Hauptunfallursachen durchführen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Sebastian Held Telefon: 0291 / 90 20 – 10 12 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

1Shares
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Dein Dorfinfo.de bei Facebook


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2018 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum / Datenschutzerklärung

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de