POL-HSK: Gegen Laterne geprallt

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 11. 07 2018
Arnsberg (ots) – Mit zu viel Schwung und zu viel Alkohol im Blut versuchte am Dienstagabend gegen 22:30 Uhr ein 18-jähriger aus Arnsberg mit seinem Auto die Kurve zu nehmen. Er bog von der Straße Lange Wende nach links auf die Stembergstraße ab. Dabei wurde er aus der Kurve getragen und fuhr gegen eine Laterne. Der junge Mann blieb bei dem Unfall unverletzt. Eine Blutprobe und sein Führerschein wurden ihm jedoch abgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Bianca Scheer Telefon: 0291-9020-1012 Fax: 0291-9020-1019 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

1Shares
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2018 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum / Datenschutzerklärung

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de