POL-HSK: Belästigung

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 14. 02 2018
Marsberg (ots) – Die Polizei in Marsberg wurde am Dienstagabend zu einer Karnevalsveranstaltung an der Schützenhalle Giershagen gerufen. Hier gab ein 15-jähriges Mädchen an, von einem fremden Mann ungewollt geküsst worden zu sein. Während der Anzeigenaufnahme meldete sich ein weiteres 15-jähriges Mädchen. Das Mädchen gab an, ebenfalls von einem Mann belästigt worden zu sein. Die beiden jungen Frauen wehrten sich gegen die Belästigungen und konnten sich aus den Situationen befreien. Eines der Mädchen brach anschließend zusammen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Tatzeit der beiden Fälle liegt zwischen 18 bis 18.45 Uhr.

Beschreibung: Täter 1: etwa 16 bis 20 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß, braune Haare Täter 2: etwa 20 bis 30 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß; blonde kurze Haare; dunkle Oberbekleidung und ohne Verkleidung, sprach mit osteuropäischen Akzent Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Marsberg unter 02992 – 90 200 3711 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

1Shares
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Dein Dorfinfo.de bei Facebook


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2018 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum / Datenschutzerklärung

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de