POL-HSK: Bahnunfall

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Meschede-Laer (ots) – Am Samstag, 15:40 Uhr, befuhr ein Zug der Deutschen Bahn die Strecke von Hagen in Richtung Winterberg. Nach Aussage des 37-jährigen Zugführers und weiteren Zeugen habe ein 83-jähriger Mann aus Meschede aus ungeklärter Ursache auf den Gleisen im Bereich des Bahnübergangs Laer gelegen. Trotz sofortiger Notbremsung wurde der 83-Jährige von dem Zug erfasst und schwer verletzt. Nach Erstversorgung wurde der Mann mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik nach Bochum geflogen. Die Ermittlungen dauern an. (PK)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Leitstelle Telefon: 0291-9020-3110 Fax: 0291-9020-3119 E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de