POL-HAM: Fahrradfahrerin gesucht- Hund verletzt

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Hamm-Mitte (ots) – Der Hund einer 18-Jährigen wurde am Donnerstag, 12. Januar, gegen 23 Uhr, durch eine Fahrradfahrerin verletzt. Die Hammerin war mit ihrem Zwergdackel und ihrem Jack-Russel-Terrier auf dem Caldenhofer Weg unterwegs. Die Flüchtige war in Richtung Hohefeldweg unterwegs. In Höhe der Bradfordstraße fuhr sie an der Fußgängerin vorbei und stieß dabei mit dem Zwergdackel zusammen. Die Fahrradfahrerin hielt an, entschuldigte sich und gab ihre Handynummer an. Bisher reagiert sie jedoch nicht auf Anrufe und SMS. Die Flüchtige ist zwischen 35 und 40 Jahre alt, zirka 1,67 Meter groß und hat blonde Haare. Die Frau mit deutschem Erscheinungsbild trug eine schwarze Mütze. Hinweise erbittet die Polizei Hamm an die Telefonnummer 02381 916-0.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipr?sidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de