POL-HAM: Eine Leichtverletzte nach Verkehrsunfall mit vier beteiligten Pkw

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Hamm-Rhynern (ots) – Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Pkw wurde eine 66-jährige Frau am Freitag, 20. Januar, gegen 12.45 Uhr, auf der Werler Straße leicht verletzt. In Fahrtrichtung Süden hatte sich in Höhe der Autobahnauffahrt ein Rückstau gebildet. Der 31-jährige Fahrer eines VW Passat fuhr zunächst auf den verkehrsbedingt haltenden Hyundai der Verletzten auf. Dieser wiederrum schob durch die Wucht des Anstoßes einen VW Golf und einen VW Touareg aufeinander. Die 66-Jährige wurde am Unfallort in einem Rettungswagen behandelt und direkt entlassen. Sie wird im Anschluss einen Arzt aufsuchen. Ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 16500 Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipr?sidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de