POL-HAM: 17-Jähriger wurde von Schläger schwer verletzt

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Hamm-Bockum-Hövel (ots) – Von einem Unbekannten getreten und mit einem Taser beschossen wurde ein 17-Jähriger am Donnerstag, 19. Januar, auf der Berliner Straße. Der junge Mann war dort gegen 21 Uhr zu Fuß unterwegs und wurde von seiner Freundin begleitet. Plötzlich kam der Schläger auf den Hammer zu und beleidigte ihn. Anschließend griff er sein Opfer an und verletzte ihn schwer. Nach der Tat flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Er ist 16 bis 20 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß, hatte sehr kurze Haare und sprach akzentfreies Deutsch. Der Gesuchte trug einen Kapuzenpulli und eine schwarze Jogginghose mit weißer Aufschrift. Der 17-Jährige begab sich zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus und zeigte den Übergriff am gestrigen Sonntag bei der Polizei an. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipr?sidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de