POL-DO: Verkehrsunfallflucht am 3. Januar in der Zillestraße – Polizei sucht Zeugen!

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0079

Nach einer Verkehrsunfallflucht am 3. Januar in der Zillestraße sucht die Polizei nun Zeugen. Ein 56-jähriger Fußgänger verletzte sich dabei schwer.

Der 56-jährige Dortmunder machte am 18. Januar auf einer Polizeiwache in Dortmund Angaben zu einer Verkehrsunfallflucht. Demnach ging er am 3. Januar gegen 16.30 Uhr bei Grünlicht zu Fuß über die Fahrbahn der Zillestraße (Ecke Reichenberger Straße). Gleichzeitig fuhr ein Fahrzeug auf der Zillestraße in Richtung Barop. Dieses setzte seine Fahrt offenbar auch im Bereich des Fußgängerbereichs ungebremst fort, so dass der 56-Jährige zur Seite springen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei verletzte er sich schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Pkw fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Bei dem flüchtigen Pkw handelte es sich vermutlich um einen blauen BMW der 3er Serie. Vermutlich hatte das Kennzeichen eine Städtekennung aus Dortmund oder Bochum.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiwache in Hombruch unter 0231-132-1521.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de