POL-DO: Frau vergewaltigt und misshandelt – Polizei nimmt Täter fest!

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 13. 03 2018
Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0391

Eine Dortmunderin musste am vergangenen Wochenende großes Leid ertragen. Ihr Ex-Freund hielt sie gegen ihren Willen in einer Wohnung fest und vergewaltigte sie mehrfach.

Nach jetzigem Ermittlungsstand traf der 42-jährige Algerier in einem Café in der Dortmunder Innenstadt am Freitagabend (9. März) auf seine ehemalige Lebensgefährtin. Er bedrohte sie und forderte sie auf, mit ihm in seine Wohnung zu kommen. Aus Angst folgte sie ihm. In der Wohnung zwang der Mann das Opfer Drogen zu konsumieren. Die Dortmunderin wurde in den nächsten beiden Tagen von dem 42-Jährigen mehrfach zusammengeschlagen, vergewaltigt und mit einer Schusswaffe bedroht. Zwischenzeitlich sperrte er die wehrlose Frau in der Abstellkammer ein.

Am Sonntag (11. März) zwang er sie dann, mit ihr in ein Café zu gehen. Dort trafen die beiden auf die Mutter des Opfers, welche ihre Tochter bereits suchte. Sofort erkannte sie die Situation und alarmierte die Polizei.

Die Polizisten nahmen den 42-jährigen Algerier ohne festen Wohnsitz sofort fest. Der Richter erließ am heutigen Tag Haftbefehl. Er befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Gunnar Wortmann Telefon: 0231/132-1028 https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

1Shares
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2018 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum / Datenschutzerklärung

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de