POL-DO: Eine Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf der Kaiserstraße

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 17. 05 2018
Dortmund (ots) – Lfd. Nr.: 0733

Eine 40-jährige Autofahrerin ist am heutigen Donnerstagmorgen (17. Mai) bei einem Verkehrsunfall auf der Kaiserstraße leicht verletzt worden.

Ersten Zeugenaussagen zufolge bog die 44-jährige Fahrerin eines Ford gegen 8.25 Uhr vom Parkplatz eines Supermarktes in die Kaiserstraße ein. Zur gleichen Zeit fuhr eine 40-jährige Dortmunderin auf der Kaiserstraße in Richtung Innenstadt. Sie sah den einbiegenden Pkw und bremste ab, konnte einen Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern. Beide Autos drehten sich und blieben auf den parallel zur Fahrbahn verlaufenden Schienen der U 43 stehen.

Ein Rettungswagen fuhr die 40-Jährige mit leichten Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Der Bahnverkehr musste für etwa 10 Minuten eingeschränkt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens schätzt die Polizei auf rund 7.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

0Shares
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Dein Dorfinfo.de bei Facebook


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2018 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum / Datenschutzerklärung

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de