NRZ: FDP-Chef Lindner bekräftigt Absage an etwaige Ampel-Koalition nach der NRW-Landtagswahl im Mai 2017

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Essen (ots) – Für die Zeit nach der Landtagswahl am 17. Mai in Nordrhein-Westfalen hat FDP-Chef Christian Lindner seine Absage an eine etwaige Ampel-Koalition bekräftigt. “In NRW wollen wir Rot-Grün ablösen und nicht verlängern. Auf diese Festlegung können unsere Wähler sich verlassen”, sagte Lindner der Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung (Freitagsausgabe).Die Freien Demokraten wollen “schlicht eine andere Politik, als die von SPD und Grünen seit fast sieben Jahren verantwortete”. Gefragt, ob Schwarz-Rot-Gelb eine Option sei, antwortete Lindner: “Dazu wird zum Glück arithmetisch keine Notwendigkeit bestehen.” Laut den jüngsten gebe es neben der von der FDP ausgeschlossenen Ampel-Koalition die Optionen einer Großen Koalition und einer Mehrheit von CDU, FDP und Grünen. Für Letztere, auch “Jamaika-Koalition” genannt, fehlt Lindner aber nach eigenem Bekunden “schlicht die Fantasie, welche inhaltlichen Projekte daraus erwachsen könnten: “Für uns gilt, dass wir lieber in die Opposition gehen, wenn wir nicht wirklich etwas bewegen können.”

Pressekontakt: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung Redaktion Telefon: 0201/8042787

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de