neues deutschland: Politikwissenschaftler Hans-Joachim Funke warnt nach gescheitertem Verbot weiter vor NPD

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Berlin (ots) – Der Politikwissenschaftler und Rechtsextremismusexperte Hans-Joachim Funke warnt auch nach dem gescheiterten Verbot weiterhin vor der NPD. „Trotz aller Veränderungen, trotz AfD und Pegida in allen Schattierungen: Die NPD ist weiter ein zentrales intaktes Netzwerk rechtsaußen“, sagte Funke der in Berlin erscheinenden Tageszeitung „neues deutschland“ (Mittwochausgabe). „Die Anfeindungen gegen Flüchtlinge sowie andere Minderheiten, mit denen sich jetzt aktuelle Kräfte hervortun, sind von der NPD initiiert und angestachelt worden“, erklärte Funke. Im Umgang mit Pegida und AfD forderte er unter anderem die demokratischen Parteien dazu auf, mit Mitläufern zu reden. Deren Ängste und ihre Ursachen müssten wahrgenommen und angesprochen werden.

Pressekontakt: neues deutschland Redaktion Telefon: 030/2978-1722

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de