Morgen bei „Studio Friedman“: US-Präsident Trump – Ein folgenschwerer Wahlentscheid?

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Berlin (ots) – Donald Trump ist neuer Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika und das Land ist tief gespalten. Trump konnte trotz Anfeindungen gegen Minderheiten und Frauen punkten. Er will das Land abschotten, eine Mauer bauen und Strafzölle im Handel einführen. Außerdem stellt er die NATO-Bündnistreue der USA infrage. Während die Bundesregierung mit Sorge in die Zukunft blickt, fühlen sich die Rechtspopulisten in Europa abermals bestätigt.

Steht Amerika vor einem Systemwandel? Welche seiner Forderungen kann Donald Trump wirklich durchsetzen? Und was bedeutet sein Sieg für Deutschland und Europa?

Darüber diskutiert Michel Friedman mit Stephan Mayer (CSU), Innenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Stefan Liebich (Die Linke), Mitglied im Auswärtigen Ausschuss.

„Studio Friedman“ – immer donnerstags um 17.15 Uhr auf N24.

Die komplette Sendung im Internet unter: www.welt.de/mediathek/sendungen-a-z/video157747045/Studio-Friedman

Pressekontakt: N24 Programmkommunikation E-Mail: presseteam@n24.de Instagram & Twitter: @N24

Original-Content von: N24, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de