Mitteldeutsche Zeitung: MZ zu Erika Steinbach

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Halle (ots) – Schon lange hat sich die frühere Chefin des Vertriebenenbundes mental von der CDU verabschiedet. Überraschend ist eher, wie lange sie geblieben ist – in einer Partei, deren Chefin sie vorwarf, in der Flüchtlingspolitik “wie in einer Diktatur” zu agieren. Überraschend ist, wie lange die CDU eine Frau in ihren Reihen geduldet hat, die schon mal Hitlers NSDAP als linke Partei bezeichnete. Schon lange war Steinbach die Vertreterin der AfD in der CDU, die sie nun prompt auch zur Wahl empfiehlt. Steinbach war über den rechten Rand der CDU hinausgekippt.

Pressekontakt: Mitteldeutsche Zeitung Hartmut Augustin Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de