Meschede – Drei Molotow-Cocktails auf Vereinsgebäude geworfen

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 11. 03 2018

Gemeinschaftliche Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Arnsberg, der KPB Hochsauerlandkreis und des PP Dortmund:
Molotow-Cocktails auf Vereinsgebäude geworfen

Foto: Dorfinfo.de

Meschede (Hochsauerland) Am frühen Sonntagmorgen gegen 01.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wiesenbrand im Lanfertsweg gerufen. Die Polizei erhielt ebenfalls Kenntnis über diesen Brand. Vor einem Vereinsgebäude eines Türkisch-Deutschen Freundschaftsvereins brannte eine Böschung noch bei Eintreffen der Einsatzkräfte. Als Ursache stellten die Beamten mindestens drei Molotow-Cocktails fest, welche gegen die Fassade des Gebäudes geworfen wurden. Die Polizei geht von einem Brandanschlag auf das Gebäude des Vereins aus. Die Ermittlungen dauern an.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Gemeinschaftliche Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Arnsberg, der KPB Hochsauerlandkreis und des PP Dortmund:
Molotow-Cocktails auf Vereinsgebäude geworfen

21Shares
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2018 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum / Datenschutzerklärung

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de