Menden: Zukunftsvision – Der „Grüne Weg“ in der Innenstadt

von Hans-Cramer - - Veröffentlicht am 11. 09 2017

Bürgerideen werden noch bis zum 24. September gesammelt

Foto: Stadt Menden

Menden. Am vergangenen Freitag fand der öffentliche Stadtspaziergang entlang des „Grünen Weges“ statt.
Trotz des regnerischen Wetters fanden sich ca. 20 interessierte Bürger ein, um mit dem Landschaftsarchitekten

Stadt Menden

Klaus Schulze vom Planungsbüro B.S.L. und Vertretern der Verwaltung entlang
der Hönne zu spazieren. Gestartet wurde am Schulhof des Gymnasiums an der Hönne, vorbei an
der engen Bushaltestelle und dem Kiosk über die Bahnhofsbrücke und weiter auf der „Kleinen
Hönne-Insel“ bis zum Wasserrad und zur Fußgängerbrücke bei „Aldi“. Von hier aus ging es am anderen
Hönneufer zurück zum Gymnasium. Klaus Schulze öffnete unterwegs den Spaziergängern
immer wieder die Augen, indem er auf die Mendener Besonderheiten hinwies und fragte: „Sehen
Sie hier das Wasser?“ oder „Können Sie an dieser Stelle die Kirche erkennen?“. Hierdurch kam es
an vielen Stellen zu einer regen Diskussion über Blickbeziehungen, Bäume, Bewuchs, Sitzgelegenheiten
und Wegeverbindungen. Nach der Rückkehr erläuterte Klaus Schulze die Ideen des Planungsbüros
anhand von anschaulichen Perspektiven und Darstellungen.
Diese Unterlagen sind für alle Interessierte hier zu finden:
http://www.menden.de/lim/wbv/bpd/sp/wmw/117130100000106831.php
Noch bis zum 24. September 2017 können jetzt alle Bürger ihre Ideen zu den Planungen zum
„Grünen Weg“ abgeben. Diese Ideen können online, per Email an planung@menden.de oder
schriftlich an
Stadt Menden (Sauerland),
Abteilung Planung und Bauordnung
Neumarkt 5
58706 Menden
abgegeben werden.
Die Ergebnisse fließen in den Antrag für das Städtebauförderprogramm „Zukunft Stadtgrün“ ein,
der für den „Grünen Weg“ im Oktober 2017 gestellt werden soll. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Print Friendly, PDF & Email
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de