Menden: Tumult endet in Angriffen gegen Polizeibeamte

von Hans-Cramer - - Veröffentlicht am 20. 03 2017

Schlägerei zwischen zwei Personengruppen

Symbolbild

Menden (ots) – Am Samstagmorgen, um kurz vor 5 Uhr, kam es auf dem Marktplatz an der Bahnhofstraße zu einer Schlägerei zwischen zwei Personengruppen bestehend aus etwa 10-12 Personen. Ein 24-jähriger Mendener tat sich dabei besonders hervor. Er soll mehreren Kontrahenten ins Gesicht geschlagen haben. Als die erste Polizeistreife vorfuhr und ihn ergriff, riss er sich los und versuchte erneut auf einzelne Personen loszugehen. Die Beamten brachten den Mann zu Boden und legten ihm Handfesseln an. Das hingegen missfiel zwei Begleitern des 24-Jährigen, darunter ein 25-jähriger Mendener. Dieser schlug einer Polizeibeamtin mehrfach mit der Faust gegen Arm und Schulter und verletzte sie hierdurch leicht. Mit weiteren Unterstützungskräften aus den Wachen Iserlohn und Hemer gelang es schließlich die Situation vor Ort zu beruhigen. Die Auflösung des Tumultes um den gefesselten Aggressor und die Unterbindung der Angriffe gegen die eingesetzten Polizeibeamten führte dazu, dass sich die übrigen an der Schlägerei beteiligten Personen unerkannt entfernen konnten. Der 24-Jährige hatte im Rahmen der Schlägerei selbst leichte Gesichtsverletzungen erlitten, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Nach seinen Angaben sollen Beleidigungen der Ursprung der Auseinandersetzung gewesen sein. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung sowie Beleidigung ein. Die Ermittlungen zu den Geschehnissen dauern an.

 

Print Friendly, PDF & Email

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de