Menden: Orchesterwochenendes der Städtischen Musikschule: Abschlusskonzert

von Hans-Cramer - - Veröffentlicht am 18. 05 2017

Mehr als 60 Amateurmusiker präsentieren einstudierte Orchesterstücke

Symbolfoto

Menden. Wer ein Instrument spielt oder lernt der weiß: Übung macht den Meister. Ganz alleine zu Hause im „stillen Kämmerlein“ vor sich hin zu musizieren macht auf Dauer aber auch nicht glücklich. Deshalb gibt es von der Städtischen Musikschule Menden an diesem Wochenende wieder das große Orchesterwochenende, bei dem Amateurmusiker jeden Alters gemeinsam Orchesterstücke einstudieren.
Und das Ergebnis können wir alle uns an diesem Sonntag (21. Mai 2017) ansehen und vor allem anhören. Denn um 16 Uhr beginnt das Abschlusskonzert des Orchesterwochenendes in der Turnhalle der VHS. Mehr als 60 Amateurmusiker haben bis dahin bekannte Melodien, wie Smetanas „Moldau“, moderne Musik für Bläser und auch ein Werk, das eigens für diesen Anlass komponiert wurde einstudiert. Und da der Lohn des Musikers bekanntlich ja der Applaus ist, freuen sich die Musiker natürlich über Publikum, dem sie das Ergebnis ihrer Probearbeit präsentieren können. Der Eintritt ist frei.

Print Friendly, PDF & Email
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de