FW-PL: OT-Stadtmitte. Brand in Galvanik. Schnelles Eingreifen von Feuerwehr und ausgelöste Sprinkleranlage konnten größeren Schaden verhindern

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Plettenberg (ots) –

Am gestrigen Dienstagabend kam es kurz nach 21:00 Uhr in einem Automobilzulieferbetrieb an der Königstraße im Ortsteil Stadtmitte zu einem Brand in einer Galvanikanlage. Aus noch nicht geklärter Ursache gerieten Anlagenteile an einem Galvanisierungsbecken in Brand. Die Mitarbeiter der Galvanik verließen umgehend den betroffenen Bereich und alarmierten die Feuerwehr. Fast zeitgleich löste dann auch die automatische Brandmeldeanlage aus. Mit dem Einsatzstichwort “entwickelter Brand” wurden durch die Kreisleitstelle neben den hauptberuflichen Kräften der Feuer- und Rettungswache auch die ehrenamtlichen Löschzüge 1, bestehend aus den Löschgruppen Stadtmitte und Landemert, sowie der Löschzug 2 mit den Löschgruppen Holthausen und Oestertal alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatte bereits die in der Halle installierte Sprinkleranlage ausgelöst. 2 Trupps unter schwerem Atemschutz gingen mit Schaumlöschrohren zusätzlich gegen die Flammen an der Anlage vor. Bereits nach kurzer Zeit zeigten die Löschmaßnahmen Wirkung und das Feuer konnte zügig unter Kontrolle gebracht werden. Nachdem die Sprinkleranlage abgestellt wurde, konnte gezielt mit Nachlöscharbeiten begonnen werden. Gefahr für die Umwelt bestand nicht, da sämtliche installierte Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der Galvanikbecken, deren Inhalt aus Säuren und Laugen besteht, dafür gesorgt hatten, dass sowohl Flüssigkeiten als auch kontaminiertes Löschwasser in entsprechenden Auffangbecken verblieben. Fachkundige Mitarbeiter des Betriebes unterstützten hierbei die Arbeit der Feuerwehr. Gut zwei Stunden waren die Einsatzkräfte vor Ort. Über die Sachschadenshöhe und Brandursache kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Plettenberg Thomas Gritschke Pressestelle Feuer- und Rettungswache Plettenberg Am Wall 9a 58840 Plettenberg Telefon: 02391- 923 400 E-Mail: pressestelle@feuerwehr-plettenberg.de http://www.feuerwehr-plettenberg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Plettenberg, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de