FW-MK: Schwerverletzte Person nach Verkehrsunfall

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Iserlohn (ots) –

Zu einem Verkehrsunfall in der Straße Im Hütten, wurde der Rettungsdienst am Nachmittag alarmiert. Eine Person ist im Kreuzungsbereich Kampstraße von einem PKW erfasst und so schwer verletzt worden, so dass der Rettungshubschrauber Christoph Dortmund zur Unterstützung angefordert wurde. Nach notärztlicher Versorgung konnte die schwerverletzte Person in ein Dortmunder Krankenhaus geflogen werden. Die Einsatzstelle wurde weiträumig durch die Polizei und Feuerwehr abgesperrt. Nachfolgend unterstützten die Einsatzkräfte der Feuerwehr die Kollegen der Polizei bei der Unfallaufnahme. Der Fahrer des PKW blieb unverletzt. Der Kreuzungsbereich war von 15:50 Uhr an rund 75 Minuten gesperrt. Es waren zwölf Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn Pressestelle Frank Brenscheidt Telefon: 02371 / 806 – 702 E-Mail: pressestelle-feuerwehr@iserlohn.de www.feuerwehr-iserlohn.de www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de