FW-MK: Rauchentwicklung aus dem Gebäude

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Iserlohn (ots) –

Am frühen Abend musste die Feuerwehr Iserlohn zur Straße Am Lietbach zu einer unklaren Rauchentwicklung aus einem Gebäude ausrücken. Bei Ankunft des Löschzuges und Rettungsdienstes bestätigte sich die Meldung über den Notruf. Eine Anwohnerin des Einfamilienhauses hatte sich bereits ins Freie begeben und wurde kurz vom Rettungsdienst betreut. Ein Trupp drang unter schweren Atemschutz in das Gebäude ein und kontrollierte die Räumlichkeiten. Im Kellerbereich war es zu einem Schwelbrand gekommen, der mittels Kübelspritze gelöscht wurde. Im Anschluss konnte das Haus mittels eines Hochleistungsüberdrucklüfters rauchfrei gemacht werden. Die mitalarmierte Freiwillige Feuerwehr der Löschgruppe Lössel brauchte indes nicht mehr ausrücken. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn Pressestelle Frank Brenscheidt Telefon: 02371 / 806 – 702 E-Mail: frank-brenscheidt@gmx.de www.feuerwehr-iserlohn.de www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de