FW-AR: Kellerbrand verraucht komplettes 3-Familienhaus in Arnsberg: Zwei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im Krankenhaus

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Arnsberg (ots) –

Arnsberg. Zur Mittagszeit am Heiligen Abend wurde die Feuerwehr Arnsberg mit den Hauptwachen Arnsberg und Neheim sowie dem Löschzug Arnsberg zu einem Einsatz an der Wetterhofstraße in Arnsberg (Nähe Reno de Medici) gerufen. Den ersten Einsatzkräften bot sich ein Drei-Familien-Haus, an dem es aus sämtlichen Fenstern und Türen bis hoch zum Dachstuhl qualmte. Mehrer Trupps unter Atemschutz verschafften sich sofort einen Überblick über den Einsatz und suchten nach dem Brandherd. Zum Glück hatten sich mit dem Eintreffen der Feuerwehr bereits die Bewohner des Hauses selbstständig ins Freie gebracht. Zwei Personen wurden jedoch mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr konnte schnell ein Feuer im Keller des Hauses lokalisieren, in dem sich beim Betreten durch die Einsatzkräfte die gelagerten Gegenstände bereits im Vollbrand befanden. Wasserrohre waren durch die große Hitzeentwicklung geplatzt und der Putz bröckelte während der Löscharbeiten schon von der Decke. Mit Atemschutz ausgerüstete Wehrleute löschten das Feuer im Keller, während andere Trupps alle Wohnungen des Hauses durchsuchen. Eine von den Bewohnern vermisste Katze ließ sich in den Wohnungen jedoch nicht auffinden.

Durch den Kellerbrand war das Wohnhaus über alle Etagen bis zum Dach komplett verraucht worden. Auf allen Etagen hatten die angebrachten Rauchmelder ausgelöst.

Die eigentliche Ursache für den Kellerbrand konnte noch nicht geklärt werden, die Polizei war vor Ort. Angaben zur Höhe des angerichteten Sachschadens können nicht gemacht werden. Im Zuge des Einsatzes sperrt die Feuerwehr alle Zufahrtsstraßen weiträumig ab.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Arnsberg Pressestelle Frank Albrecht Telefon: 0171 / 6940883 E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-arnsberg.de www.feuerwehr-arnsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Arnsberg, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de