FW-AR: Brand auf Neubau-Dach bei Sauerland-Spanplatte wurde mit Pulverlöscher schnell gelöscht

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Arnsberg (ots) –

Ein Brand auf dem Dach eines Neubaus der „Sauerländer Spanplatten“ im Gewerbegebiet Hammerweide löste gestern Morgen Großalarm für die Feuerwehr aus. Aufgrund des Gefahrenpotentials eines holzverarbeitenden Betriebes rückten die Löschmannschaften mit mehreren Fahrzeuge zum Einsatzort an. Bei Eintreffen war die angrenzende Verladehalle schon stark verqualmt, so dass die Einsatzkräfte mit schwerem Atemschutz vorgehen mussten. Der Brand war mittels Pulverlöscher schnell gelöscht, die Wehrleute kontrollierten das Dach nach weiteren Brandnestern. Zur Sicherheit war eine Schlauchleitung von Hydranten aus ins Werksgelände gelegt worden, der Produktionsbetrieb war durch den Einsatz nicht wesentlich beeinträchtigt. Lediglich einige Lkws mussten vor dem Pförtnertor auf „grünes Licht“ warten. Im Einsatz waren der Löschzug Arnsberg und die Löschgruppen Niedereimer und Bruchhausen sowie der Fernmeldedienst und der Rettungsdienst. Nach gut einer Stunde konnten die Einheiten wieder in ihre Standorte einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Arnsberg Pressestelle Frank Albrecht Telefon: 0171/6940883 E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-arnsberg.de www.feuerwehr-arnsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Arnsberg, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de