Familienkarte Sundern – Neue familienfreundliche Partner gesucht

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 8. 06 2018

 

Sundern. Über 1.200 Familien in Sundern nutzen inzwischen die Angebote der Familienkarte.
Mit knapp 35 Partnerunternehmen zum 01.07.2011 hat die Familienkarte begonnen. Mit über Vergünstigungen aus den Bereichen Handel, Dienstleistungen, Freizeit und Kultur, Gastronomie und Sport kann sich die breite Angebotspalette inzwischen sehen lassen.

Die Einzelhändler, Dienstleister und Handwerksunternehmen in Sundern haben sich verschiedene kreative Angebote für die Familien einfallen lassen und helfen so mit, ein familiengerechtes Umfeld in Sundern zu schaffen.
Neben dem finanziellen Vorteil, den attraktive Rabatte und Vergünstigungen bieten, verfolgt die Karte auch das Ziel, für Familien Gelegenheiten zu gemeinsamen Unternehmungen zu schaffen. Insbesondere Vereine können durch familienfreundliche Angebote die Familien unterstützen und vielleicht sogar neue Mitglieder gewinnen.

Neue Partner und Angebote für die Laufzeit ab Juli 2018 gesucht

Für den neuen Geltungszeitraum ab Juli 2018 sucht die Stadt Sundern zur Unterstützung der Familienkarte weitere Unternehmen, die sich durch besondere Angebote oder Familienrabatte für die Familien engagieren.

Partner der Familienkarte zu sein, hat einige Vorteile:

  • Die Angebote werden in einer Broschüre, die an die Familien in Sundern verteilt wird und auf der Internetseite der Stadt Sundern, veröffentlicht.
  • Die beteiligten Unternehmen erhalten ein Signet, mit dem sie sich als familienfreundliches Unternehmen und Partner der Familienkarte Sundern ausweisen und werben können.
  • Vergünstigungen, die Familien durch die Familienkarte erhalten, stärken die Kaufkraft vor Ort.
    Attraktive Rabatte, Zugaben oder sonstige Aktionen tragen dazu bei, dass Familien in Sundern einkaufen, den örtlichen Handwerksbetrieb beauftragen oder mehr gemeinsame Freizeit in Sundern verbringen.
  • Die Unterstützung der Familienkarte ist – bis auf die eingeräumten Vergünstigungen – kostenlos. Eine Mitgliedschaft oder ähnliches ist nicht erforderlich.

Informationen und ein entsprechender Angebotsvordruck finden sich auf der Internetseite der Stadt Sundern unter der Rubrik “Leben in Sundern –   Familien- und Karte”. Weitere Auskünfte erhalten Sie auch bei Frau Barbara Emde, Tel.: 02933/81255.

1Shares
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2018 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum / Datenschutzerklärung

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de