Die SPD Landtagsabgeordnete Inge Blask informiert sich über Leader-Projekt Altenaffeln

von Hans-Cramer - - Veröffentlicht am 20. 04 2017

„Generationenpunkt  Altenaffeln“ an der Grundschule  Altenaffeln besichtigt.

v.l. Annika Kabbert, Inge Blask MdL, Lars Morgenbrodt
Foto: Hans Cramer

Altenaffeln. Gemeinsam mit den Regionalmanagern der „Leadersein! Bürgerregion am Sorpesee“, Lars Morgenbrodt und Annika Kabbert, besuchte die heimische Landtagsabgeordnete Inge Blask, SPD, das Leader-Projekt im Neuenrader Ortsteil Altenaffeln. An Ort und Stelle wurde sich ein Bild über das laufende Projekt im Bereich Generationenpunkt an der Grundschule gemacht. Das schon weit fortgeschrittene Bauvorhaben, mit Blick auf die aus dem 13. Jahrhundert stammende St. Lucia – Kapelle, hinterließ schon Eindruck auf die Besucher.

In dem Gebäude der Grundschule selbst wurden zwei Räume geschaffen: Ein Multifunktionsraum, in dem Jung und Alt voneinander lernen können, wie zum Beispiel beim gemeinsamen Kochen, Musizieren oder Handwerken. Außerdem ist ein Ruheraum geplant, in dem sich ältere Dorfbewohner aufhalten beziehungsweise betreut werden können.

Als sich Ortsvorsteher Andreas Wiesemann-Hesse virtuell per Skype  in die Diskussion einbringen wollte, scheiterte dies an der schlechten Datenleitung. Einige Informationen konnte der Ortsvorsteher trotzdem per Handy an Frau Blask weitergeben.

Wie Regionalmanager Lars Morgenbrodt mitteilte, ist es maßgeblich der Altenaffelner Zirkel gewesen, der dieses Vorhaben unter der Leitung von Ortsvorsteher Wiesemann-Hesse auf den Weg gebracht hat.

Über das EU Leader-Projekt gelang es, 100.000 Euro Zuschüsse zu den 150.000 Euro Gesamtkosten zu bekommen.

Inge Blask (SPD) sprach sich begeistert über den Generationenpunkt aus und sagte, dass sie sich bei NRW-Minister Remmel für die Vergabe der Fördermittel für dieses Altenaffelner Projekt stark gemacht habe. Sie betonte die Wichtigkeit einer funktionierenden Kommunikation und eines offenen Dialoges zwischen Alt und Jung.  Voneinander lernen und miteinander Handel…so sollte die Devise im Miteinander der Generationen sein.

Als vorläufiger Termin zur Eröffnung dieses Generationenpunktes in Altenaffeln wurde der 14. Juni 2017 genannt.

 

St. Lucia Kapelle Altenaffeln
Foto: Hans Cramer


«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© 2002-2017 by J.W. - 59846 Sundern - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de