Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag weiß es nur zu gut: Kinder sind neugierig!

von Hans-Cramer - - Veröffentlicht am 17. 05 2017

„Tag der kleinen Forscher“ 2017: Dagmar Freitag ruft zur Beteiligung am Mitmachtag auf

Symbolfoto

 Die heimische Abgeordnete Dagmar Freitag weiß es nur zu gut: Kinder sind neugierig! Wie viele Bäume sind ein Wald? Sehen alle Ameisen gleich aus? Wie viele Tiere leben eigentlich in unserer Stadt? Daher ruft sie ebenso wie die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka, gerne dazu auf, sich am „Tag der kleinen Forscher“ zu beteiligen, der sich in diesem Jahr ganz der Bildung für nachhaltige Entwicklung widmet – das  Motto: „Zeigst du mir deine Welt? – Vielfalt im Alltag entdecken“. Alle Kitas, Horte und Grundschulen sind eingeladen, zum Aktionstag am 19. Juni 2017 gemeinsam zu forschen und die Welt zu entdecken. „In jedem Mädchen und Jungen steckt ein kleiner Wissenschaftler. Daher ist es wichtig, Kinder von Anfang an, in ihrem Entdeckungs- und Forscherdrang nachhaltig zu fördern“, so Freitag.

 Der „Tag der kleinen Forscher“ ist eine Aktion der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Weitere Informationen, Materialien und Ideen finden Sie auf der Website www.tag-der-kleinen-forscher.de.

Print Friendly, PDF & Email

«zurück
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Pin It
Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de