Courage zeigen – Video drehen! Vorhang auf für „Die große Klappe“ (BILD)

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Köln (ots) –

Köln, 6. September 2013. Kreativ, selbstbewusst, vielseitig – beim Filmwettbewerb „Die große Klappe“ zeigen Schülerinnen und Schüler aus NRW, dass sie etwas zu sagen haben. Kampag-nenbotschafterin Shary Reeves sucht zusammen mit der Gemeinschaftskampagne „Busse & Bahnen NRW“ sowie dem Schul- und Verkehrsministerium NRW die besten Beiträge zum Thema „Courage in Bus und Bahn“. Der Startschuss fällt am 9. September.

„Viele Kids sind engagiert, kreativ und couragiert. Deshalb freue ich mich sehr auf den Filmwettbewerb ‚Die große Klappe‘ und auf viele gute Ideen für mehr Courage in Bus und Bahn.“ Die Schauspielerin und „Wissen macht Ah!“-Moderatorin Shary Reeves ist schon auf die ersten Einsendungen gespannt. Vom 9. September bis zum 18. Oktober bewerben sich Schulklassen und AGs der Stufen 7 bis 10. Dazu laden sie einen kurzen Clip mit ihren Ideen zum Thema „Courage in Bus & Bahn“ unter www.die-grosse-klappe.de hoch. Mit dem einminütigen Video können sie sich für den eigentlichen Wettbewerb qualifizieren. Gleich-zeitig wählen alle Interessierten online die besten Ideen: Wem ein Video gefällt, kann für seinen Favoriten einmal pro Tag abstimmen.

Tolle Preise warten nicht nur auf die Teilnehmer. Die Online-Voter können drei Samsung Galaxy Kameras gewinnen. Den Siegern winkt Video-Filmequipment im Wert von insgesamt 10.000 Euro. Außerdem gibt es Filmworkshops und einen professionellen Filmdreh für die Schule zu gewinnen.

Größe zeigen!

Welche Ideen für mehr Courage in Bus und Bahn wirklich filmreif sind, bestimmt nicht nur der Ausgang des Online-Votings, sondern auch eine Jury, die unter anderem aus Shary Reeves und „Busse & Bahnen NRW“-Geschäftsführer Dr. Wilhelm Schmidt-Freitag, besteht. „Wir wollen gezielt junge Menschen zu gesellschaftlicher Verantwortung und einem besseren Miteinander – nicht nur in Bussen und Bahnen – motivieren“, erklärt Dr. Schmidt-Freitag den Hintergrund der Kampagne.

Und Action!

Nach Abschluss der Bewerbungsphase werden insgesamt sechs Teams gekürt, die mit fachlicher und finanzieller Unterstützung ihre Filmidee bis zum 14. Februar 2014 in die Tat umsetzen. Premiere feiern die Kurzfilme im März 2014 in der Essener Lichtburg. Dabei können sich die Sieger der „großen Klappe“ auf eine oscarreife Preisverleihung freuen.

Der gesamte Wettbewerb wird über die Webseite www.die-grosse-klappe.de (hier finden Sie auf weitere Informationen zu Ablauf und Wettbewerbs-bedingungen) und über Facebook www.facebook.com/DieGrosseKlappe begleitet.

Pressevertreter haben die Möglichkeit, über das Wettbewerbsbüro mit Teilnehmern aus ihrer Region in Kontakt zu treten.

Zahlen und Fakten:

Busse & Bahnen NRW: „Busse & Bahnen NRW“ ist eine Gemeinschaftskampagne des NRW-Verkehrsministeriums, der Zweckverbände, Verkehrsverbünde und Verkehrsgemeinschaften in Nordrhein-Westfalen. Mit dem Ziel, das ÖPNV-Angebot in Nordrhein-Westfalen weiter zu verbessern, setzen die Akteure gemeinsam Tarif-, Marketing- und Kommunikationsprojekte um. Federführende Geschäftsstelle für die Aufgaben ist das Kompetenzcenter Marketing NRW.

Kompetenzcenter Marketing NRW:

Das beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg angesiedelte Kompetenzcenter Marketing NRW fungiert als Geschäftsstelle für den NRW-Tarif und nimmt für die Verkehrsverbünde und -unternehmen in NRW gemeinsame Aufgaben in den Bereichen Tarif, Vertrieb, Einnahme-aufteilung, Marktforschung und Kommunikation wahr. Neben der Weiterentwicklung des NRW-Tarifs werden hier Konzepte für überregionale Qualitätsfragen wie die landesweite Mobilitätsgarantie entwickelt und landesweit vermarktet.

Der NRW-Tarif:

Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten innerhalb Nordrhein-Westfalens, die über die Grenzen von Verkehrsverbünden und -gemeinschaften hinaus gehen. Er gilt stets von „Haus zu Haus“, d.h. mit nur einem Ticket können alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszüge und die S-Bahn (2. Klasse) genutzt werden. Seit seiner Einführung im August 2004 befindet sich der NRW-Tarif auf Erfolgskurs: 2011 haben Nahverkehrsreisendeknapp 34,2 Millionen Fahrten mit den Tickets des NRW-Tarifs unternommen.

Pressekontakt: Holger Klein Pressesprecher Kompetenzcenter Marketing NRW bei der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH Glockengasse 37-39 50667 Köln Tel.: 0221/20 808 47 Fax: 0221/20 808 40 E-Mail: holger.klein@vrsinfo.de

Original-Content von: Busse & Bahnen NRW, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Werksverkauf:

Werksverkauf bei Goldbach in Sundern Hachen

Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de