“Busse & Bahnen NRW” sucht Geschichten aus 1001 Fahrt (BILD)

von Dorfinfo Lokal Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
Köln (ots) –

Sie sind regelmäßig mit Bus und Bahn unterwegs? Das ist gut, denn wir suchen Geschichten, die Sie im oder rund um den Nahverkehr erlebt haben. Vom 1. September bis zum 31. Dezember 2013 veranstaltet die Landesinitiative “Busse & Bahnen NRW” den landesweiten Wettbewerb “Geschichten aus 1001 Fahrt”, der an das Schreibprojekt “Meine Stadt schreibt ein Buch” angebunden ist. Mitmachen können alle Menschen aus NRW.

Gefragt sind Geschichten, Gedichte oder auch Reportagen, die sich im Umfeld von Bahnhöfen, Haltestellen, Bahnen und Bussen zutragen. Abgesehen von der maximalen Länge der Beiträge von 2.700 Zeichen (inkl. Leerzeichen) sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Egal, ob Liebesgeschichte, Komödie, Erlebnisse rund um Fußball & Co. oder eine irrwitzige Reise mit Umwegen – alles ist erlaubt. Manche Geschichten sind zu schön, um sie einfach zu vergessen.

Die Einsendungen werden im Zeitraum des Wettbewerbs unter www.busse-und-bahnen.nrw.de gesammelt und veröffentlicht. Eine Jury wählt die besten Geschichten aus. Die Autoren der schönsten Erlebnisse können sich auf eine Reise zur Leipziger Buchmesse 2014, SchönerTagTickets NRW sowie attraktive Wertgutscheine für die Buchhandlung Mayersche.

Initiator und Unterstützer des Projekts

Das Projekt “Meine Stadt schreibt ein Buch” wird vom Landesverband der Volkshochschulen von NRW e. V. mit Unterstützung der Landesinitiative “Busse & Bahnen NRW” durchgeführt. “Busse & Bahnen NRW” ist eine Gemeinschafts-kampagne des NRW-Verkehrsministeriums, der Zweckverbände, Verkehrsverbünde und Verkehrsgemeinschaften in Nordrhein-Westfalen. Sie hat das Ziel, das Leistungsspektrum des Nahverkehrs darzustellen und die Attraktivität von Bus- und Bahnfahren aufzuzeigen.

Kompetenzcenter Marketing NRW: Das beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg angesiedelte Kompetenzcenter Marketing NRW fungiert als Geschäftsstelle für die Gemeinschaftskampagne “Busse & Bahnen NRW” für den NRW-Tarif und nimmt für die Verkehrsverbünde und -unternehmen in NRW gemeinsame Aufgaben in den Bereichen Tarif, Vertrieb, Einnahmeaufteilung, Marktforschung und Kommunikation wahr. Neben der Weiterentwicklung des NRW-Tarifs werden hier Konzepte für überregionale Qualitätsfragen wie die landesweite Mobilitätsgarantie entwickelt und landesweit vermarktet.

Der NRW-Tarif: Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für Fahrten innerhalb Nordrhein-Westfalens, die über die Grenzen von Verkehrsverbünden und -gemein-schaften hinaus gehen. Er gilt stets von “Haus zu Haus”, d.h. mit nur einem Ticket können alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszüge und die S-Bahn (2. Klasse) genutzt werden. Seit seiner Einführung im August 2004 befindet sich der NRW-Tarif auf Erfolgskurs: 2011 haben Nahverkehrsreisende knapp 34,2 Millionen Fahrten mit den Tickets des NRW-Tarifs unternommen.

Pressekontakt: Holger Klein Pressesprecher Kompetenzcenter Marketing NRW c/o Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH Glockengasse 37-39 50667 Köln Tel.: 0221/20 808 47 Fax: 0221/20 808 40 E-Mail: holger.klein@vrsinfo.de

Original-Content von: Busse & Bahnen NRW, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de