Burg Altena: Plätze frei bei der Verkostung auf Burg Altena

von Hans-Cramer - - Veröffentlicht am 21. 04 2017

Ina Bimberg aus in Iserlohn bringt Obstbrände, Korn und Liköre aus ihrer Großbrennerei mit. 

Märkischer Kreis. (pmk). Interessierte können am Samstag, 29. April, um 17 Uhr, auf der Burg Kostproben von Likören und Edelbränden probieren. Ina Bimberg aus in Iserlohn bringt Obstbrände, Korn und Liköre aus ihrer Großbrennerei mit. Ihre Familie betreibt seit 1858 auf dem Gut Lenninghausen im Iserlohner Ortsteil Drüpplingsen eine Kornbrennerei.

Die Veranstaltung ist Teil des Rahmenprogramms der aktuellen Sonderausstellung „Bei Tisch – Essen und Trinken in der Frühen Neuzeit“, die noch bis zum 8. Oktober in den Museen des Märkischen Kreises auf der Burg Altena und im Deutschen Drahtmuseum zu sehen ist. In der Ausstellung wird beschrieben, dass bis zum Ende des 15. Jahrhunderts ausschließlich Klöster und Apotheken die Destillate herstellten, die als universelle Medizin Verwendung fanden.

Ina Bimberg berichtet bei der Verkostung einiges Unterhaltsames zur Kulturgeschichte des Alkohols und dessen Herstellung berichten. Die Veranstaltung findet im Burgrestaurant statt, die Teilnahme kostet vier Euro. Anmeldungen sind unter Telefon 02352/966-7034 oder per E-Mail unter museen@maerkischer-kreis.de möglich.

Print Friendly, PDF & Email
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de