Breite Bürgerbeteiligung bei der Innenstadtentwicklung angestrebt

von Maria - - Veröffentlicht am 29. 01 2018

Eine breit gestreute Bürgerbeteiligung strebt Sunderns Bürgermeister Ralph Brodel bei der Innenstadtentwicklung an.  “Die Innenstadt geht alle an!” betonte er bei seiner monatlichen Pressekonferenz am Montag (29.01.2018) im Rathaus. Deshalb werden nach einer ersten Vorstellung von Ideen am 01.02.2018 in der Stadtgalerie weitere Schritte folgen. Man denkt über die Einrichtung einer sog. Planungszelle nach, bei der ein repräsentativer Querschnitt der Bevölkerung an zwei bis drei Wochenenden zusammenkomme, um anhand der Faktenlage Pläne für das Sunderaner Zentrum zu entwickeln.

Auch wird es noch eine elektronische Bürgerbefragung geben, die zum Anfang des 2. Quartals 2018 starten soll.

Brodel betonte, dass es sich bei allen Anstrengungen zur Verbesserung der Innenstadt um einen offenen Prozess handele und das Ergebnis nicht schon von vornherein feststehe, wie manchmal gemutmaßt wird. Auch die Politik sei gut beraten auf die Wünsche der Bevölkerung zu hören und müsse ihre Verantwortung wahrnehmen.

11Shares
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Dein Dorfinfo.de bei Facebook


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2018 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum / Datenschutzerklärung

google-news-partner Follow Dorfinfo on Twitter Dorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de