Aktuelles Statement des ADAC-Vizepräsidenten für Verkehr Ulrich Klaus Becker zum Verkehrsträgervergleich der Allianz pro Schiene: “Sicherheit geht vor – bei allen Verkehrsmitteln”

von Dorfinfo Euro-Press - - Veröffentlicht am 23. 01 2017
München (ots) – ADAC-Vizepräsident für Verkehr Ulrich Klaus Becker: “Die Vielfalt der Verkehrsträger in Deutschland sichert die Vielfalt unserer Mobilität. Ein ‘Aufrechnen’ von vermeintlichen Risiken und Gefahrenpotenzialen ist zynisch und wenig hilfreich – vor allem hat es nichts mit dem Mobilitätsbedürfnis der Menschen zu tun. Stattdessen täten wir allesamt gut daran, gemeinsam an einer weiteren Reduzierung der Verkehrstoten in Deutschland zu arbeiten – durch umsichtiges Miteinander, bestmögliche Aufklärung und effektive Sicherheitsprogramme.”

Pressekontakt: Jürgen Grieving Tel.: (089) 7676-6277 juergen.grieving@adac.de

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email
Tags
Permanenter Link zu dieser Meldung:


Unser Angebot kann Beiträge, Texte enthalten die von externen Autoren stammen, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte externer Autoren ist stets der jeweilige Autor verantwortlich!




Artikel einreichen


Dorfinfo.de DEIN Sauerland
© Das Copyright liegt beim jeweiligen Autor 2002-2017 - Alle Rechte vorbehalten
barrierefrei - privat - unparteilich - unabhängig - Impressum

google-news-partner Follow Dorfinfo on TwitterDorfinfo bei Facebook

Copyright © Dorfinfo.de